Österreichkarte zur Auswahl des Bundeslandes der Beratungsstelle Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Vorarlberg Tirol Salzburg Oberösterreich

Beratungsstellen

Bundesland wählen

  • Eltern, die in ihrer Kindheit körperliche Übergriffe erlebt haben, wollen das meist ihrem eignen Nachwuchs ersparen. Gewalt in jeglicher Form soll vermieden werden. Doch dann passiert es: Müde vom Tag, gestresst von der Arbeit oder aus anderen Gründen gereizt rutscht die Hand aus … Die Ernüchterung ist schmerzhaft.

  • Gewalt kann auf viele verschiedene Arten ausgeübt werden: psychisch, physisch, sexuell oder ökonomisch. Psychische Gewalt ist oft schwer zu identifizieren und ihre Narben manchmal sogar schwerer zu heilen als bei physischen Misshandlungen. Welche Maßnahmen können Betroffene setzen?

  • Jeder kennt die klassischen Filmszenen: Geschirr fliegt an die Wand, Ohrfeigen klatschen, im schlimmsten Fall wird zur Waffe gegriffen … Oft dann, wenn man seine Partnerin oder seinen Partner in flagranti erwischt oder wenn man bemerkt, dass fremdgegangen worden ist. Und wie sieht die Wirklichkeit aus? 

  • In der Europäischen Union verlassen immer mehr Menschen ihre Heimat und ziehen in ein anderes EU-Land. Wenn der Partner zurückbleibt, entsteht eine internationale Beziehung. Für Kinder aus solchen Beziehungen gelten besondere Regelungen im Fall einer Trennung.

Extremismus

Machen Sie sich Sorgen, dass sich Ihr Kind, Ihre Freundin oder Ihr Schüler einer extremen religiösen oder politischen Gruppe angeschlossen haben könnte? Hier finden Sie Unterstützung und Orientierung!

Beratungsstelle

Das Team der Beratungsstelle Extremismus hört zu, beantwortet Fragen und berät über das weitere Vorgehen.

Kostenlos, anonym und vertraulich!

Jugend-Information


Das österreichische Jugendportal jugendinfo.at gibt Antworten auf deine Fragen und informiert über jugendrelevante Themen.

 

HELP.gv.at

Informationen zu Amtswegen