• Wichtig: Bitte melden Sie sich vorab telefonisch und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönliche Beratung!

  • Buben bei Polsterschlacht

    Im Frühling 2020 wurde das gewohnte Leben in Österreich aufgrund des Covid-19-Viruses auf den Kopf gestellt. Nun befinden wir uns erneut im Lockdown und Ausgangsbeschränkungen, Distance Learning in einzelnen Schulzweigen und Unis/FHs sowie die vermehrte Arbeit im Home Office stellt den Alltag der Familien erneut auf die Probe. Aber auch Einsamkeit, Arbeitslosigkeit oder Zukunftsängste können belasten.

    Wir leben in Zeiten, wie sie noch nie da gewesen sind. Das kann auch Herausforderung und Unsicherheit mit sich bringen. Die Familienberatungsstellen in Österreich sind auch in der Krise für Sie da!

  • Viele Menschen kaufen zu viel ein: Wir sind die Einkaufs- und Wegwerfgesellschaft. „Shopping ist zum Zeitvertreib geworden, zum Gesprächsthema – viele bezeichnen es sogar als Hobby“, weiß Bettina Jettmar, Sozialarbeiterin bei Eject, Jugendzenrum Coob.

  • „Erste Verliebtheiten können bei Jugendlichen schon sehr früh auftreten. Oft sind sehr junge Menschen alle zwei Wochen in jemand anderen verliebt“, weiß Irene Starzengruber, Sozialarbeiterin und Traumapädagogin bei der Jugendberatungsstelle Waggon Mödling

  • Drohungen, Erniedrigungen, Beschimpfungen – manchmal sogar Entzug der Schlafzeit. All das reihen Expertinnen und Experten unter psychische Gewalt gegenüber einem anderen Menschen ein. 

Extremismus

Machen Sie sich Sorgen, dass sich Ihr Kind, Ihre Freundin oder Ihr Schüler einer extremen religiösen oder politischen Gruppe angeschlossen haben könnte?

Die Beratungsstelle Extremismus bietet Unterstützung und Orientierung! Kostenlos, anonym und vertraulich!

Jugendportal

Das österreichische Jugendportal gibt Antworten auf deine Fragen und informiert über jugendrelevante Themen.

Elternbildung

Österreichs digitales Amt

oesterreich.gv.at bietet Informationen zu Amtswegen im Bereich Familie und Partnerschaft.