• Wichtig: Bitte melden Sie sich vorab telefonisch und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönliche Beratung!

  • Buben bei Polsterschlacht

    Im Frühling 2020 wurde das gewohnte Leben in Österreich aufgrund des Covid-19-Viruses auf den Kopf gestellt. Nun befinden wir uns erneut im Lockdown und Ausgangsbeschränkungen, Distance Learning in einzelnen Schulzweigen und Unis/FHs sowie die vermehrte Arbeit im Home Office stellt den Alltag der Familien erneut auf die Probe. Aber auch Einsamkeit, Arbeitslosigkeit oder Zukunftsängste können belasten.

    Wir leben in Zeiten, wie sie noch nie da gewesen sind. Das kann auch Herausforderung und Unsicherheit mit sich bringen. Die Familienberatungsstellen in Österreich sind auch in der Krise für Sie da!

  • Mann im Wald

    Gekündigt zu werden und arbeitslos zu sein ist so gut wie für jeden Menschen eine Situation, die vorerst Verzweiflung auslöst.

  • Frau am Bett

    „Wenn es in einer Partnerschaft zu Treuebruch kommt, gibt es in der Reaktion häufig einen Unterschied zwischen Männern und Frauen“, weiß Bettina Zehetner, Psychotherapeutin und Beraterin beim Verein Frauen beraten Frauen. 

  • Mädchen im Wald

    Wenn Eltern sich trennen, werden meist Besuchsvereinbarungen getroffen – doch nicht immer ist das im Sinne der Kinder. Aus oft unausgesprochenen Gründen bevorzugen sie den Aufenthalt bei einem der beiden Elternteile.