Themen

Eine tödliche Diagnose trifft die Familie Artikel lesen

Das wohl Schlimmste, das einer Familie passieren kann, ist eine tödliche Krankheit, die einem Familienmitglied diagnostiziert wird. Elisabeth Ofner ist psychosoziale Beraterin und ihre Familie hat genau jenes Schicksal ereilt. Ihre Tochter wurde aufgrund einer tödlichen Erkrankung nur 23 Jahre alt.

Retraumatisierung durch den Ukraine Krieg Artikel lesen

Sonja Mille beobachtet seit dem Beginn der Berichterstattungen zum Ukraine Krieg, dass Personen, die ähnliche Geschehnisse erfahren haben, von den früheren Ereignissen wieder eingeholt werden. Zum Beispiel bei Vertriebenen aus dem ehemaligen Jugoslawien oder Geflüchtete des Syrien-Krieges.

Corona, Krieg, steigende Lebenserhaltungskosten: Mir ist das alles zu viel! Artikel lesen

Für viele Menschen, insbesondere jene, die schon einer Grundbelastung ausgesetzt sind oder sehr sensibel reagieren, sind Zeiten wie diese besonders schwierig.

Wie erkläre ich meinen Kindern Krieg? Artikel lesen

Isabella Kainersdorfer weiß aus ihren Beratungsgesprächen, dass in vielen Familien und auch unter Freund/innen der Ukraine Krieg ein Tabu-Thema ist.

Der Ukraine-Krieg und seine Auswirkungen auf Beratungsgespräche Artikel lesen

Beratungsstellen berichten von zunehmender Thematisierung des aktuellen Kriegsgeschehens im Zuge der Beratungsgespräche.

Ein Ja zu sich selbst Artikel lesen

„Wenn du genau weißt, wo deine Grenzen sind, kannst du sie verteidigen. Wenn die anderen wissen, wo deine Grenzen sind, können sie diese wahren.“

Wie funktioniert Besuchsbegleitung? Artikel lesen

Besuchsbegleitungen werden oftmals gerichtlich angeordnet, und ermöglicht minderjährigen Kindern, trotz Trennung, regelmäßigen Kontakt zu dem besuchsberechtigten Elternteil zu haben.

Meine Freund/innen lästern über mich Artikel lesen

Die Familie, der Kleidungsstil, nicht ausreichend gute Sprachkenntnisse, verändertes Verhalten, Postings in sozialen Netzwerken – diese und viele andere Themen können veranlassen, über jemanden zu lästern.

Seite wechseln Webseite verlassen