Broschüre des 6. Österreichischen Familienberichts

6. Österreichischer Familienbericht

Für erfolgreiche Familienpolitik sind nicht nur Werte wie Kindeswohl und Partnerschaftlichkeit von großer Bedeutung, sondern es braucht auch eine fundierte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Familie.

Der Österreichische Familienbericht leistet dafür mit seinen evidenzbasierten Beiträgen wichtige Grundlagenarbeit.

Der 6. Österreichische Familienbericht analysiert den Zeitraum 2009-2019 und wurde Anfang Mai der Öffentlichkeit präsentiert.

Folgende Themenfelder werden im aktuellen Bericht behandelt:

  • Grundsätzliche Betrachtungen: Was kann, was soll Familienpolitik?
  • Demografische Entwicklung und derzeitiger Stand der Familienformen
  • Familiäre Sozialisation und institutionalisierte Bildung
  • Erwachsen werden und erste Partnerschaften
  • Kinder: Wunsch und Wirklichkeit
  • Der Generationenzusammenhalt
  • Geschlechtsspezifische Rollen im Wandel
  • Das Spannungsfeld Arbeit und Familie
  • Arbeitsrechtliche Aspekte aus Familiensicht
  • Familiengerechte Wohn- und Lebenswelten
  • Familien und Medien
  • Familienleben mit beeinträchtigten, behinderten oder pflegebedürftigen Familienmitgliedern
  • Armutsgefährdung und soziale Ausgrenzung von Familien in Österreich
  • Gewalt in der Familie
  • Trennung, Scheidung und Auflösung von Partnerschaften
  • Migration und Integration
  • Familie und Recht
  • Familienpolitik in Europa
  • Verteilungswirkungen familienpolitischer Leistungen in Österreich
  • Kinderbildung und –betreuung
  • Familienpolitik für Österreich
  • Familienpolitische Maßnahmen der Länder
  • Familienpolitik aus verhaltensökonomischer Sicht

 

Den Gesamtbericht und die Kurzfassung gibt es auch in gedruckter Form und können per E-Mail an familienpolitik@bka.gv.at kostenfrei bestellt werden. 

Seite wechseln Webseite verlassen