Zentrum für Ehe- und Familienfragen

Anichstraße 24
6020 Innsbruck
Tel: 0512/580871
Fax: 0512/580176

E-Mail: kontakt@zentrum-beratung.at
Website: www.zentrum-beratung.at

Mo.-Do. 9.00 - 12.00 Uhr u. 15.00 - 18.00 Uhr
Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
u.n.Vereinbarung

Themenschwerpunkte

  • Konfliktberatung
  • Krisen, Lebensberatung
  • Selbstmordgefahr
  • Gewalt
  • Sexueller Missbrauch, Vergewaltigung
  • Krankheit
  • Gesundheitsberatung
  • Essstörung
  • Behinderung
  • Sucht (Drogen, Alkohol, ua.)
  • Pflege
  • Todesfall, Trauer
  • Finanzielle Probleme, Schulden
  • Arbeitslosigkeit, Arbeitssuche
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Beziehung, Partnerschaft
  • Sexualberatung
  • Erste Liebe
  • Familienplanung, Kinderlosigkeit
  • Schwangerschaft, Geburt
  • Schwangerschaftskonflikt
  • Erziehung
  • Scheidung, Trennung
  • Generationenkonflikt
  • Rechtsberatung
  • Sektenberatung
  • Extremismus
  • Frauen- und Mädchenberatung
  • Männer- und Burschenberatung
  • Kinder- und Jugendberatung
  • Alleinerzieher/innen

Beschreibung der Beratungsleistung

Beratung ist die Suche nach Lösungen.
Der/die BeraterIn versucht, die Menschen mit ihren Wünschen, Ängsten und Zielvorstellungen zu verstehen. Es wird gemeinsam erarbeitet, was es brauchen würde, um Veränderungsschritte zu ermöglichen. Beratung soll Orientierung und Neuorientierung ermöglichen, Fähigkeiten und Stärken entfalten und somit helfen, Raum für neue Sichtweisen zu öffnen.
Erziehung bedeutet Stütze sein und Veränderung zulassen.
In der Arbeit mit Kindern versteht sich die Beraterin besonders als verstehende Bezugsperson für Eltern und Kinder und begleitet sie auf dem Weg zur Bewältigung der Konflikte.

Über uns

Das Zentrum für Ehe und Familienfragen ist eine der ersten und ältesten Tiroler Familienberatungsstellen und entwickelte sich innerhalb der letzten 40 Jahre zur größten geförderten Familienberatungsstelle in Tirol, mit insgesamt 12 Außenstellen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Beratung allen Menschen offen steht, unabhängig von ihrer finanziellen oder weltanschaulichen Situation. Die Beratungen sind vertraulich, anonym und kostenlos.

Ausbildung an der Lehranstalt für Ehe- und Familienberatung: Ehe-, Familien- und Lebensberatung und Erziehungs- und Jugendberatung. Anmeldung noch möglich!

Informationen über den Rechtsträger

Zentrum für Ehe- und Familienfragen

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Italienisch
  • Türkisch

Barrierefreier Zugang

Ja