FAQs

Ich habe den Eindruck, dass mein Kind, ein Freund, eine Freundin oder mein Schüler, meine Schülerin zunehmend extremistische Ansichten vertritt. Woran kann ich erkennen, dass er oder sie, sich radikalisiert oder sich einer extremen religiösen oder politischen Gruppierung angeschlossen hat?

Es gibt keine Checkliste von Anzeichen, die auf eine extremistische Geisteshaltung schließen lassen. Folgende Verhaltensweisen können jedoch auf einen Prozess der Radikalisierung hinweisen:

  • Er/sie ändert seine Lebensweise (z.B. Ess- und Schlafgewohnheiten, Hobbys) deutlich und stellt seine bisherige Lebensweise als verwerflich dar.
  • Er/sie schränkt den Kontakt mit bisherigen Freund/innen ein oder zieht sich ganz von seinem/ihrem bisherigen Umfeld zurück.
  • Er/sie besucht häufig einschlägige Seiten und Foren im Internet.
  • Er/sie wird zunehmend aggressiv, wenn es um die eigene politische Überzeugung oder die eigene Religion geht.
  • Er/sie gibt offen rassistische und/oder antisemitische Äußerungen von sich und verherrlicht den Einsatz von Gewalt.

Seitenanfang

Was kann ich als Angehörige tun, wenn mein Kind extremistische Ansichten hat?

Versuchen Sie in jedem Fall, den Kontakt zu Ihrem Kind zu halten. Zeigen Sie Interesse an den Meinungen, Erlebnissen und Freund/innen Ihres Kindes. Sprechen Sie mit ihm über seine Überzeugungen. Bringen Sie Ihre Ablehnung gegenüber extremen Ansichten zum Ausdruck, vermitteln Sie aber das Gefühl, dass Sie ihr Kind lieben und ihm vertrauen. Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie nicht mehr weiter wissen!

Seitenanfang

Wie vertraulich ist die Beratung?

Wir behandeln Ihr Anliegen vertraulich und geben Ihre Kontaktdaten nicht an Dritte weiter. Nur im Ausnahmefall, wenn wir im Laufe des Gesprächs davon ausgehen müssen, dass Ihr Kind, Ihr Schüler, Ihre Schülerin oder Ihr Freund, Ihre Freundin eine Gefahr für sich selbst oder andere darstellt, müssen wir die Sicherheitsbehörden informieren. Das geschieht erst, nachdem alle Hinweise sehr sorgfältig überprüft worden sind.

Seitenanfang

Reden Sie auch mit meinem Kind, meinem Freund, meiner Freundin, meinem Schüler, meiner Schülerin?

Unsere Berater/innen unterstützen in erster Linie Sie als Eltern, Angehörige, Freund/innen und Lehrer/innen dabei, den Kontakt zu Ihrem Kind, dem Schüler, der Schülerin oder dem Freund, der Freundin nicht zu verlieren. Sie zeigen Wege auf, wie Sie sich verhalten können und begleiten Sie in dieser schwierigen Situation mit professioneller Hilfe. Wir nehmen nur dann Kontakt mit dem/der Jugendlichen auf, wenn das alle Beteiligten wollen und es für den Beratungsprozess sinnvoll ist.

Seitenanfang

Muss ich für die Beratung etwas bezahlen?

Nein, die Beratung durch unsere Berater/innen ist kostenlos.

Seitenanfang

Was passiert, wenn ich es mir anders überlege und die Beratung abrechen möchte?

Sie können die Beratung jederzeit abbrechen. Es ist auch möglich, sie zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder Kontakt zur Beratungsstelle aufnehmen.

Seitenanfang

Wie lange dauert die Beratung?

Es gibt keinen festen Zeitraum für die Dauer einer Beratung. Manchmal kann schon das erste Gespräch helfen, wichtige Fragen zu klären und Unsicherheiten zu beseitigen. Manchmal kann die Beratung und Betreuung mehrere Monate dauern.

Seitenanfang

Wie kann ich erste positive Veränderungen bei meinem Kind, meinem Schüler, meiner Schülerin oder meinem Freund, meiner Freundin bemerken?

Die Veränderung passiert nicht plötzlich, sondern nach und nach. Erste Erfolge können sein, dass Ihr Kind, Ihr Freund, Ihre Freundin oder Ihr Schüler, Ihre Schülerin wieder mehr von sich erzählt, offener ist, wieder den Kontakt zu alten Freund/innen aufnimmt.

Seitenanfang

Gibt es die Beratung auch in anderen Sprachen als Deutsch?

Ja, wir beraten auch in Englisch, Arabisch, Türkisch, und Persisch.

Seitenanfang

Wer sind die Berater/innen?

Die Männer und Frauen der Beratungsstelle sind ein multiprofessionelles Team mit unterschiedlichen Hintergründen (Ethnologie, Psychologie, Jugendarbeit). Alle haben umfangreiche Beratungserfahrung.

Seitenanfang